Folge Lustenauer Wiki nun auch auf Google+!

Hans-Dieter Grabher

Aus Lustenauer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hans-Dieter Grabher
Hans-Dieter Grabher 2007.jpg
Bürgermeister von 1993 bis 2010
Geboren 30. März 1947
Geburtsort Lustenau
Nationalität Österreich

Hans-Dieter Grabher (* 30. März 1947 in Lustenau) (FPÖ) war vom 30.September 1993 bis 15. März 2010 Bürgermeister von Lustenau.

[Bearbeiten] Wirken

Unter Bürgermeister Grabher wurden in Lustenau umstrittene Projekte wie die Kichplatzneugestalltung (1998) durchgeführt und zudem versucht, die problematische Verkehrssituation in Lustenau zu lösen. Während der Amtszeit von Bürgermeister Grabher wurden unter anderem in Lustenau sämtliche Schulen renoviert, die 2 Seniorenhäuser modernisiert bzw. erweitert und die Lustenaur Kanalisation umgesetzt.

Hans-Dieter Grabher ist ehemaliger Landtagsabgeordneter und Landesrat, von 1982 bis 1992 war er Landesparteichef der Vorarlberger Freiheitlichen. Innerhalb der Freiheitlichen Bewegung in Österreich gilt er als Vertreter des liberalen Lagers. Am 30.12.2009 gab er bekannt, dass er am 14.3.2010 nicht mehr zu den Vorarlberger Gemeinderatswahlen antreten wird. Neuer Spitzenkandidat der FPÖ für den Bürgermeisterposten wurde Ernst Hagen, der sich allerdings Kurt Fischer von der ÖVP geschlagen geben musste.

[Bearbeiten] Siehe auch

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Ressourcen
Werkzeuge