Folge Lustenauer Wiki nun auch auf Google+!

Lustenauerisch: Wörterbuch/lust-de/A

Aus Lustenauer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikibooks-einzelbuch.gif   Lustenauerisch: Wikibooks-einzelbuch.gif Lustenauerisch: Wörterbuch/lust-de/A

Lustenauerisch–Deutsch

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



  • abdampfa :: eilig verschwinden
  • abfälli :: abfällig
  • abgau :: abgängig, jemand fehlt, ist abgängig
  • abheldi :: abschüssig, die Straße ist abschüssig
  • abkratza :: sterben (eher bösartig gemeint)
  • abonand :: auseinander (z. B. ein Pärchen ist auseinander)
  • abonand närrsch sin :: ineinander vernarrt sein
  • Abort :: WC, Toilette
  • abr :: aber
  • Abrgloubo :: Aberglaube
  • Abrwillo :: Widerwillen
  • absauola :: beim Fußball austricksen, verschwinden (entkommen)
  • abschleäcka :: ablecken
  • abschrecko :: abschrecken, mit kaltem Wasser übergießen
  • abschwänko :: eine andere richtung einschlagen (meist eher im Gespräch verwendet)
  • abstemmo :: abstimmen
  • abstouba :: abstauben
  • Abstrauofar :: Fußabstreifer
  • abtau :: erledigt, abgetan
  • abtouo :: Kleidung ausziehen
  • abtriibo :: abtreiben, Herd ausschalten
  • abtrückna :: (sich) abtrocknen
  • Abtrücknar :: Geschirrtuch
  • abwächsla :: abwechseln
  • abwatscha :: Ohrfeige geben
  • abzello :: abzählen
  • abzocka :: gewinnen, übers Ohr hauen, beim Fußball überspielen
  • acha :: herunter
  • achalau :: herunterlassen, stark regnen
  • achasäobla :: herunterschneiden (z. B. eine Scheibe Brot)
  • a:chi :: hinunter
  • achi, döüt achi :: hin, dort hin
  • achibränno :: verklagen, verraten
  • achipfeäffora :: hinwerfen
  • a:denga :: etwas anordnen, einen Befehl geben
  • adjustiero :: sich anziehen
  • a:fahro :: anfahren, jemanden laut, unfreundlich anreden
  • afango :: derzeit, einstweilen
  • äffi :: äffig, aufsässig
  • an Affo ha :: einen Rausch haben
  • Affogsichtli :: Stiefmütterchen (Pflanze)
  • a:gängi :: lästig
  • agstocho :: leicht alkoholisiert
  • agsträngt :: angestrengt,
  • Ahni :: Ahnung (ko Ahni ha – keine Ahnung haben)
  • akkurat :: genau sein
  • all :: immer
  • allbbot :: immer wieder
  • allomô:l :: jedes Mal
  • allouo :: allein
  • alls :: alles
  • allwäog :: mal so, mal anders
  • allwäog, as ischt mr allwäog :: es geht mir nicht besonders gut
  • alofänzi :: lästig, zuwider
  • a:loufo :: etwas läuft an, beschlägt z. b. Fenster
  • Altö:rli :: kleiner Altar, Brust eines jungen Mädchens
  • a:macha :: gelüsten, auf etwas Lust haben
  • a:mächili :: verlockend
  • Ämmoss :: Ameise
  • amô:l :: einmal
  • Äms :: Hohenems
  • an am :: an einem ...
  • ananand :: aneinander
  • anand :: einander
  • ändli :: endlich
  • andr, andri :: andere
  • andra, an andra :: anderen, ein Anderer
  • andrs :: anderes
  • andrscht :: anders
  • andrhalb :: eineinhalb
  • Ängili Gottes :: Schutzengel
  • Ängl :: Engel
  • Änglhô:r :: Engelhaar (Christbaumschmuck)
  • Änkl :: Enkel
  • anna ränno :: etwas in Angriff nehmen
  • Ä:nt :: Ente
  • äntwedr :: entweder
  • a:pflömmo :: anpflaumen, jemanden unfreundlich anreden
  • apropoo :: übrigens
  • arba:rma  :: erbarmen
  • Arbärmscht ha :: Mitleid haben
  • A:rbat :: Arbeit
  • arblauocha :: erbleichen
  • arfahro :: erfahren
  • arfallo :: stürzen, abstürzen
  • argacha :: keine Luft bekommen, ersticken
  • argattora :: auftreiben
  • argri:ffo :: ergriffen
  • arka:lta :: erkalten
  • arkänno :: erkennen
  • arkau :: begegnen
  • arli:do :: sich schwer tun
  • armeässo :: ermessen
  • A:rmo :: die Armen
  • A:rmohu:s :: Armenhaus
  • A:rschkrü:char :: Arschkriecher, Schmeichler
  • arschrecko :: erschrecken
  • arschrocko :: erschreckt, erschrocken
  • arsu:fo :: ersaufen, ertrinken
  • artlauoda :: es leid sein
  • a:rtli :: eigenartig
  • artrienno :: entgehen, entrinnen
  • artschlipft :: entglitten
  • artschwäoro :: entzünden
  • artschwauoro :: hat sich entzündet
  • artstello :: bewerkstelligen
  • arwacha :: aufwachen
  • arwa:chso :: erwachsen
  • arwoôrga :: ersticken
  • arwüscho :: erwischen
  • arzello :: erzählen
  • arzwengo :: etwas erzwingen
  • as gôht mi aa :: es geht mir auf die Nerven
  • Asäocho :: Ansehen
  • Äscho :: Asche
  • äschpliziero :: etwas erklären
  • a:schwerzo :: verraten, verpfeifen
  • aso :: ungefähr, etwa
  • a:spöüza :: anspucken
  • a:strängo :: anstrengen, sich bei der Arbeit anstrengen
  • ätta :: etwa
  • ättana :: ab und zu ein
  • ättanamô:l :: hie und da
  • ättanouos :: ab und zu eines
  • ättas :: etwas, ein bisschen
  • aufgwixt :: aufpoliert
  • auogo :: eigen, eigenartig, sein wie man ist
  • äuola :: eiern, unrund laufen, unwuchtig
  • Äuoli :: Ei, Eier
  • Äuolitatsch :: Eierspeise
  • Auoßo :: Furunkel
  • awäo :: weg
  • a:zettla :: anstiften, einfädeln
  • a:zoôga :: anzeigen, bei der Polizei anzeigen

Lustenauerisch–Deutsch

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z